Motorsägenkurs nur für Frauen



Ladies only: Brennholzführerschein nur für Frauen

Bergisch-Gladbach (NRW) Nur für Ladys: Am Donnerstag, 5. September, und Freitag, 6 September 2013, jeweils 9 bis 17 Uhr, bietet das Regionalforstamt Bergisches Land wieder einen zweitägigen Motorsägenlehrgang ("Brennholzführerschein") nur für Frauen an. Ort diesmal: Forsthaus Steinhaus, Steinhaus 1 in Bergisch-Gladbach. Das Forstamt veranstaltet ganzjährig Motorsägenkurse und nahm den Kurs für Frauen vor zwei Jahren aufgrund der Nachfrage ins Programm.

Am ersten Tag findet der theoretische Teil im Institut für öffentliche Verwaltung NRW in Hilden statt und am zweiten Tag der praktische Teil im Wald. Der theoretische Teil umfasst unter anderem Unfallverhütungsvorschrift, Arbeitsschutz, Werkzeug und Geräte, Werkzeuginstandsetzung, Ketteninstandsetzung und Wartung der Motorsäge. Der praktische Teil beinhaltet das sichere Fällen und Aufarbeiten von normalstehenden Bäumen, unfallsicheres Zufallbringen usw.

Das Mindestalter für den Kurs an der Kettensäge ist 18 Jahre. Die Kursgebühr beträgt 155,91 Euro inklusive MwSt.. Voraussetzung zur Teilnahme am Kettensägenkurs sind das Tragen einer Persönlichen Schutzausrüstung (PSA) und eine eigene Motorkettensäge.

Fragen und Anmeldungen zum Kettensägenkurs nimmt Sonja Schröder vom Regionalforstamt Bergisches Land unter Fon 0202/4595647-12 oder per E-Mail sonja.schroeder@wald-und-holz.nrw.de entgegen.




Bäume fällen Das ist Sache der Profis. Der Amateur sollte vor größeren Exemplaren die Säge lassen.

Anfahrt: Forsthaus Steinhaus


Größere Kartenansicht


Die Seite von www.kaminholzratgeber.de teilen




Druckbare Version


Alles zum Thema Solarstrom Energie-Studien auf einen Blick
(c) by Kaminholzratgeber.de